Bebauungsplan Nr. 39 „Unteres Neuland“

Die Gemeinde Hechthausen beabsichtigt, den Bebauungsplan Nr. 39 „Unteres Neuland“ aufzustellen. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hechthausen hat hierzu bereits am 13. Oktober 2022 das Verfahren auf der Grundlage des § 13 b Baugesetzbuch (BauGB) förmlich eingeleitet. Mit Urteil vom 18. Juli 2023 hat das Bundesverwaltungsgericht § 13 b BauGB für nicht mehr anwendbar erklärt. Das Verfahren kann somit nur im Regelverfahren, d.h., mit einer Umweltprüfung und gleichzeitiger Änderung des Flächennutzungsplanes durchgeführt werden. Die Gemeinde Hechthausen und die Samtgemeinde Hemmoor haben den erneut ausgearbeiteten Entwürfen der Bauleitpläne zugestimmt und beschlossen, die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung gemäß § 3 Absatz 2 und § 4 Absatz 2 BauGB durchzuführen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.