Stadtrat verabschiedet Resolution zur Homag-Schließung

Am Mittwoch dem 06. November verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Die Firmenleitung der HomagGroup AG mit Sitz in Schopfloch, Baden Württemberg ,hatte entschieden, den Produktionsstandort in der Stadt Hemmoor, zum Ende des Jahres 2020 zu schließen, wodurch 150 Arbeits-und Ausbildungsplätze verlorengehen. Diese Entscheidung hat für die Belegschaft und die Region gravierende wirtschaftliche und soziale Konsequenzen.

Aus diesem Grund hat die Stadt Hemmoor am 11. November zu einer Sondersitzung des Stadtrates eingeladen. Vor mehr als 250 Zuhörerinnen und Zuhörern hat der Stadtrat einstimmig eine Resolution verabschiedet, in der die Firmenleitung aufgefordert wird, die beabsichtigte Schließung nochmals zu überprüfen.

Noch in der Sitzung, an der auch Landrat Bielefeld und der Leiter der Agentur für Wirtschaftsförderung teilnahmen, übergab Bürgermeister Weritz die Resolution an die anwesenden Vertreter der Geschäftsleitung der Homag Group.

Den Resolutionstext finden Sie hier.